Freiwillige Feuerwehr Gießen-Mitte ist Vizekreismeister und qualifiziert sich für den Bezirksentscheid

veröffentlicht von ffgm am

Allgemein ,Einsatzabteilung

Beim Kreisentscheid der hessischen Feuerwehrleistungsübung am vergangenen Samstag traten 15 Mannschaften aus dem Landkreis Gießen an. Auch die Freiwillige Feuerwehr Gießen-Mitte nahm mit zwei Mannschaften, einer Gruppe und einer Staffel, teil.

In drei Leistungsteilen galt es sich zu beweisen. Neben einer Löschübung, die nicht nur in einer bestimmten Zeit, sondern auch unter Einhaltung der Unfallverhütungs- und Feuerwehrdienstvorschriften abgearbeitet werden muss, wird auch ein Fragebogen, der Themen aus dem gesamten Spektrum der Feuerwehrarbeit umfasst, absolviert. Ferner müssen vier Feuerwehrknoten schnellstmöglich und korrekt angelegt werden.

Am Nachmittag konnte das Ergebnis von Kreisbrandinspektor Mario Binsch bekannt gegeben werden: Beide Gruppen absolvierten die geforderte Einsatzübung mit 100% der möglichen Punkten fehlerfrei. Die Staffel der Freiwilligen Feuerwehr Gießen-Mitte belegte den vierten Platz. Die Gruppe konnte sich sogar den Titel des Vizekreismeisters sichern. Sie hat sich somit für den Entscheid auf Bezirksebene am 15. Juni in Grebenhain/Nösberts-Weidmoos qualifiziert. Dort treten Mannschaften aus dem gesamten Regierungsbezirk Gießen an.

Neben der sehr guten Mannschaftswertung konnten alle Übungsteilnehmer der Freiwilligen Feuerwehr Gießen-Mitte, nach Absolvierung einer zusätzlichen Theorieprüfung, auch ein persönliches hessisches Feuerwehrleistungsabzeichen in Empfang nehmen.

Für die erstmalige Teilnahme erhielten Yannis Carstens, Omid Kamali, Gerrit Laun, Alina Scholz und Samuel Strauch das eiserne Feuerwehrleistungsabzeichen.

Das bronzene Abzeichen erlangten Lukas Herfort, Waldemar Schlager und Julius Wollmann.

Das silberne Abzeichen wurde an Fabian Gärtner und Daniel Müller vergeben.

Das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold durften Christopher Bill, Sebastian Gerlach-Spieß, Marcel Lüst, Götz Schmidt und Sebastian Vollmer in Empfang nehmen.

Wir gratulieren auch der Feuerwehr aus Reiskirchen-Hattenrod zum ersten Platz! Die Vorbereitungen für den Bezirksentscheid haben bereits begonnen und wir freuen uns darauf den Landkreis Gießen ebenfalls dort vertreten zu können!